Reisen

Venedig

New York City

 

Island, Seyðishólar Kratergruppe

Bei den Seyðishólar handelt es sich um eine Kratergruppe, die nördlich des Kerið im Bezirk Grímsnes in Südisland liegt. Die Schlackenkegel sind 5000–6000 Jahre alt. Der höchste Krater ist der Zwillingskrater Seyðishóll (214 m). Sein Gestein ist sehr eisenhaltig, was man u. a. in der Kiesgrube erkennt, die der Gewinnung von Baumaterial dient. (Wikipedia)

Ägypten, Luxor

 

Gräsgårds Hamn – Insel Öland

 

Portugal, Madeira

 

Portugal, Festland

 

Kanada, Nova Scotia

 

Schottland, Orkney Islands

 

Panorama

 

Europäische Städte

 

Griechenland, Kea, Vourkari Bay

 

Ungarn, Budapest

 

Kanada, Neufundland